Taufe

Taufe im See
Bildrechte: Kirchengemeinde

Gerade in den ersten Lebensjahren Ihres Kindes treffen Sie als Eltern sehr viele wichtige Entscheidungen – auch was den Glauben und die religiöse Erziehung angeht. Eine davon ist die Taufe. Dabei sind auch die Patin und der Pate wichtige Wegbegleiter und zugleich Vertreter der christlichen Gemeinde.

Durch die Taufe werden Sie oder Ihr Kind in die Gemeinschaft der christlichen Kirche aufgenommen. So feiern wir, dass wir Kinder Gottes sind: Er gehört zu uns und wir zu ihm. Die evangelische Kirche tauft im Auftrag Jesu durch dreimaliges Begießen mit Wasser auf den Namen Gottes. Die Taufe feiern wir im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes oder als individuelle Tauffeier.

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie weitere Informationen rund um die Tauffeier, den Taufspruch und das Patenamt. Die Taufbegleiter-App führt Sie von den ersten Überlegungen zur Taufe über die konkreten Planungen bis hin zur Feier des Gottesdienstes.

Der Pfarrer bzw. die Pfarrerin wird Sie zu einem Taufgespräch einladen oder Sie besuchen, um ihre Fragen zu beantworten und die Gestaltung der Taufe zu besprechen.